Menü
Akutkliniken
Akutkliniken
Rehakliniken
Rehakliniken
Arztpraxen
Arztpraxen

Herzlich willkommen in Ihrer Klinik für Kardiologie und Angiologie

In unserer Klinik für Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Kardiologie/Angiologie diagnostizieren und therapieren wir alle erworbenen und angeborenen Herzerkrankungen des Erwachsenenalters. Dazu gehören die koronare Herzkrankheit (Durchblutungsstörungen des Herzens infolge verengter Herzkranzgefäße bis hin zum Herzinfarkt), Veränderungen des Herzens infolge hohen Blutdrucks (Hochdruckherzkrankheit), Herzrhythmusstörungen, Herzmuskelerkrankungen, Herzklappenerkrankungen sowie angeborene Herzfehler bei Erwachsenen. Wir sind Ansprechpartner für Patient*innen im Bereich der interventionellen Kardiologie im Landkreis Teltow-Fläming und darüber hinaus. Sollte eine Operation am Herzen notwendig sein, besteht eine enge Kooperation mit der herzchirurgischen Klinik im Herzzentrum Cottbus.

  • Herzerkrankungen
  • Gefäßerkrankungen
  • Bluthochdruck
  • Internistische Intensivmedizin

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Klinik liegt in der Diagnostik und Therapie von Gefäßerkrankungen wie arteriosklerotischen und entzündlichen Erkrankungen der Arterien, den Venenerkrankungen wie akuten Thrombosen und deren Folgezuständen sowie Lymphgefäßerkrankungen. In Zusammenarbeit mit der Abteilung für Intensivmedizin werden lebensbedrohliche Erkrankungen auf dem Gebiet der Inneren Medizin behandelt.

  • Herzkatheterlabor (Links- und Rechtsherzkatheter, Myokardbiopsien, RFR, FFR, PTCA mit Stentimplantation, Thrombektomie, interventioneller PFO- und ASD-Verschluß, LAA-Verschluss durch Occluder, TASH, perkutane Mitralvalvulotomie, PTA mit Stentimplantation (A.carotis subclavia, A.renalis, Becken-, Beingefäße) -24-h-Bereitschaft
  • Implantation von Herzschrittmachern, Ereignisrekordern sowie Defibrillatoren (einschließlich S-ICD), kardiale Resynchronisationstherapie (CRT), Nachsorge von Herzschrittmachern, Defibrillatoren, CRT und Ereignisrecordern
  • Kardiopulmonale Funktionsdiagnostik (Ruhe-EKG, Langzeit-EKG, Ergometrie, Langzeitblutdruckmessung, Echokardiographie (transthorakal, transösophageal, Stress-), Spirometrie, Spiroergometrie)
  • Angiologie (Dopplersonographie, Farbduplexsonographie aller Gefäßregionen, Plethysmographie, Pulsoszillographie, in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Radiologie CT-, MR-Angiographie. DSA, intraarterielle Lysetherapie sowie PTA)
  • Therapie des Herzinfarktes und des Herzversagens, sofern erforderlich einschließlich hämodynamischen Monitorings in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Intensivmedizin
  • Facharzt für Innere Medizin, 24 Monate, Klinik für Kardiologie und Angiologie (WBO 2008)
  • Basisbefugnis Innere Medizin, 36 Monate, Klinik für Kardiologie und Angiologie (WBO 2005)
  • FA Innere Medizin und Kardiologie, 30 Monate davon 6 Monate Intensivmedizin; Klinik für Kardiologie und Angiologie (WBO 2008)
dgk hi Zusatzqualifikation Dr. med. Gunnar Merz
kmg luckenwalde 0304-hkl-1000

Ihre Ansprechpartner*innen

Dr. med. Gunnar Merz KMG Klinikum Luckenwalde

Dr. med. Gunnar Merz

Chefarzt

Bernd Ricker KMG Klinikum Luckenwalde

Bernd Ricker

Leitender Oberarzt

Nagaraj Manjunath KMG Klinikum Luckenwalde

Nagaraj Manjunath

Oberarzt

Mohammed Al-Mahaqeri KMG Klinikum Luckenwalde

Mohammed Al-Mahaqeri

Oberarzt

KMG Kliniken SE

Angela Bugge

Sekretariat