Rehaklinik für Onkologie und Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Mecklenburg-Vorpommern

Unsere KMG Klinik Silbermühle in Plau am See ist eine Rehaklinik für Herz-Kreislauf- und onkologische Erkrankungen. Sie liegt unmittelbar am Plauer See im staatlich anerkannten Luftkurort Plau in Südmecklenburg.

Ganzheitliche Therapiekonzepte

Für Ihre Rehabilitation in unserer Klinik wenden wir ganzheitliche Therapiekonzepte an, die klassische schulmedizinische Methoden mit psychologischer Betreuung verbinden. 

Das Behandlungsprogramm wird für alle Patient*innen von einem kompetenten Team aus Ärzt*innen und Therapeut*innen ausgearbeitet und individuell auf den Gesundheitszustand der Patient*innen abgestimmt.

Vielfältige Behandlungsmöglichkeiten

Für die Behandlung jedes*jeder Einzelnen steht eine Vielfalt von Möglichkeiten zur Verfügung. Dazu gehören:

  • Bewegungstherapeutische Anwendungen
  • Krankengymnastische Anwendungen
  • Physikalische Anwendungen
  • Balneologische Anwendungen
  • Manuelle Therapie
  • Ernährungsberatung
  • Gesundheitsbildung und -training
  • Kunsttherapie
  • Musiktherapie
  • Tanztherapie
  • Waldtherapie
  • Entspannungstherapien: Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson (PMR), Yoga
Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um dieses Video zu sehen.

Wissenswertes

Der Plauer See ist einer der größten Seen der mecklenburgischen Seenplatte und  war  bereits  im  19.  Jahrhundert  eine bekannte Erholungsgegend. 1872 eröffnete das Café- und Logierhaus „Silbermühle“ und empfing Gäste aus Berlin und anderen Regionen am Westufer des Sees. Wegen der guten Bade-, Ruder- und Angelmöglichkeiten kamen um 1900 zahlreiche weitere Pensionen und Kurhäuser hinzu. Die am Stadtrand gelegene „Silbermühle“ blieb mit ihrer schönen Gartenterrasse direkt am See, dem guten Essen und den Kostümbällen eine der beliebtesten Adressen.

Nach dem Zweiten Weltkrieg diente die „Silbermühle“ zunächst als Grundschule und Flüchtlingsunterkunft. Ende der 1960er Jahre übernahm der „Freie Deutsche Gewerkschaftsbund“ (FDGB) das Gebäude und baute es zum Ferienheim „Emil Otto“ um. Damit wurde das ehemalige Logierhaus zu einer preisgünstigen Urlaubseinrichtung für Werktätige. Durch den Anbau eines Sportparks und eines Bettenhauses für 225 Personen entwickelte sich die Anlage seit Ende der 1970er Jahre bis zur Wende 1990 zu einer der größten Einrichtungen des FDGB-Feriendienstes in der Region.

1992 regte der dänische Wissenschaftler Prof. Dr. Claus Bahne Bahnson, ein führender Wegbereiter der Psychoonkologie, an, auf dem 20.000 Quadratmeter großen Gelände eine Rehabilitationsklinik für ganzheitliche Behandlungen einzurichten. Es entstand eine moderne, direkt am Wasser gelegene Klinik. Seit 1995 ist die Silbermühle im Verbund der KMG Kliniken.

Mit Herz und Verstand Hand in Hand für Ihre Gesundheit

  • Achtung und Wertschätzung aller Rehabilitanden und Mitarbeiter*innen
  • Ganzheitlicher Therapieeinsatz für Körper, Seele und Geist
  • Bereichsübergreifendes und transparentes Zusammenarbeiten (intern/extern)
  • Erweiterung unserer Kompetenzen durch stetige Fort- und Weiterbildungen
  • Nachvollziehbare Qualitätssicherung durch regelmäßige Audits

Zugang täglich:
06:00 - 22:00 Uhr

Erreichbarkeit:
24 h, 365 Tage im Jahr

Die Weiterbildung ist in unserer KMG Klinik Silbermühle in unterschiedlichen Bereichen möglich. Der Zeitraum der Weiterbildung ist dabei in den einzelnen Fachbereichen unterschiedlich. Weiterbildungsermächtigungen hat unsere Klinik für folgende Bereiche:

  • Innere Medizin (Dauer: 6 Monate)
  • Kardiologie (Dauer: 6 Monate)
  • Onkologie / Hämatologie (Dauer: 6 Monate)
  • Sozialmedizin (Dauer: 12 Monate)

Als Rehaklinik beteiligen wir uns an umfangreichen Qualitätssicherheitsprogrammen und Zertifizierungsverfahren und sichern damit nachhaltig die Qualität Ihrer Behandlung. Mit unserem Qualitätsmanagementverfahren stellen wir sicher, dass alle gesetzten Standards eingehalten werden.

Die Qualitätsüberprüfung erfolgt regelmäßig intern und darüber hinaus extern durch die Deutsche Rentenversicherung.

Unsere Klinik hat sich nach dem von der BAR zugelassenen Qualitätsmanagementsystem QMS-REHA zertifiziert lassen.

Behandelte Patient*innen Kardiologie:

  • 2020: 1.364
  • 2021: 1.220
  • 2022: 1.371
  • 2023: 1.488

Behandelte Patient*innen Onkologie:

  • 2020: 2.036
  • 2021: 2.033
  • 2022: 2.108
  • 2023: 2.280

PINK! Aktiv gegen Brustkrebs

Wir als KMG Klinik Silbermühle freuen uns sehr darüber, dass wir eine intensive Kooperation mit PINK! Brustkrebs eingegangen sind. Erfahren Sie mehr.

Ihre Ansprechpartner*innen

Manuela Richter KMG Klinik Silbermühle Plau am See

Manuela Richter

Geschäftsführerin

Profilbild

PD Dr. med. habil. Andreas-Claudius Hoffmann

Ärztlicher Direktor und Chefarzt

KMG Kliniken SE

B. Krugmann

Sekretariat

Aktuelle Nachrichten aus unseren Einrichtungen

Termine in unseren Einrichtungen