Menü
Akutkliniken
Akutkliniken
Rehakliniken
Rehakliniken
Arztpraxen
Arztpraxen

Für den Notfall im Einsatz: Ihr Lokales Traumazentrum

Ihr KMG Klinikum Pritzwalk ist mit drei hochmodernen Operationssälen, zentralem Aufwachraum, Intensivstation, Funktionsdiagnostik der neuesten Generation wie CT und MRT und mit umfassenden Therapiemöglichkeiten ausgestattet. Die hochfunktionelle Notfallambulanz besitzt einen eigenen Eingriffsraum und einen modern ausgestatteten Schockraum.

Neben den personellen und strukturellen Voraussetzungen war dieses die Basis zur Teilnahme am Traumanetzwerk Nordwest Brandenburg. Ihr KMG Klinikum Pritzwalk konnte als Lokales Traumazentrum zertifiziert werden, weil es neben den räumlichen, apparativen und personellen Voraussetzungen hohe Standards bei Behandlungsabläufen und Ergebnissen in der Versorgung Schwerverletzter nachweisen konnte. Das Lokale Traumazentrum unterliegt regelmäßiger externer Kontrolle, damit die Qualität und die Sicherheit in der Schwerverletzten-Versorgung nachhaltig gesichert werden.

Nur wenige Meter vom Schockraum entfernt befindet sich das CT und MRT. Hier werden Schwerverletzte schnell und sicher diagnostiziert und gegebenenfalls operativ versorgt. In speziellen Fällen können Patientinnen und Patienten schnell und unkompliziert an einen unserer Kooperationspartner weitergeleitet werden, so dass eine optimale medizinische Versorgung sichergestellt ist.

  • 24 Monate Basisweiterbildung Chirurgie gem. mit Dr. Michael Häßle
  • 12 Monate Facharzt/Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • 12 Monate Zusatzbezeichnung „Spezielle Unfallchirurgie“

Ihre Ansprechpartner*innen

Dr. med. Michael Metzner KMG Klinikum Pritzwalk

Dr. med. Michael Metzner

Facharzt

Janet Schiermeister KMG Klinikum Pritzwalk

Janet Schiermeister

Sekretariat