Menü
Akutkliniken
Akutkliniken
Rehakliniken
Rehakliniken
Arztpraxen
Arztpraxen

Herzlich willkommen in Ihrer Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Herzlich willkommen in der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie. Für Sie bieten wir an unserer Klinik ein breites Spektrum der Allgemein- und Viszeralchirurgie an. Besondere Berücksichtigung finden bei uns hierbei nicht nur die medizinischen,
sondern auch die individuellen Bedürfnisse der Patient*innen. Dies gelingt uns durch eine enge Verzahnung mit allen Fachkliniken aus unseren anderen KMG Kliniken sowie den MVZ Praxen unseres Gesundheitsunternehmens.

Eine sorgfältige Diagnostik und Therapieplanung ist die Basis für eine hohe Zufriedenheit der Patient*innen. Deshalb beantworten wir Fragestellungen gemeinsam im Dialog mit anderen Fachkolleg*innen.

Neben funktionellen und chronisch entzündlichen Erkrankungen gehören auch Tumorerkrankungen zu den häufigsten Gründen, Chirurg*innen aufzusuchen. Im Verbund der KMG Kliniken besprechen wir in der Tumorkonferenz in enger interdisziplinärer Zusammenarbeit die erforderliche Diagnostik und Therapie bösartiger Erkrankungen.

Wir wenden für Sie in unserer Klinik bei verschiedenen Eingriffen moderne mikrochirurgche Techniken an. Das ermöglicht es uns, viele Operationen ambulant in modern ausgestatteten Operationssälen und mit kurzer stationärer Verweildauer durchzuführen.

Ihr Team der Klink für Allgemein- und Viszeralchirurgie.

Wir führen für Sie im Kyffhäuserkreis elektive - also geplante - chirurgische Operationen mit kurzer stationärer Verweildauer durch.

Folgende Behandlungsschwerpunkte stehen dabei im Focus:

  • Proktologische Eingriffe:
    Hämorrhoiden, perianale Fisteln, Abszesse, Analprolaps, Analtumore usw.
  • Hernienchirurgie:
    Leisten-, Nabel und kleine epigastrische Hernien
  • Venöse Portimplantationen und – explantationen
  • Oberflächenchirurgie:
    Haut- und Weichteiltumoren
  • Septische Chirurgie:
    Abszesse, OP nach Emmert
  • Elektive laparoskopische Galleneingriffe
  • Kleine traumatologische Eingriffe:
    Implantatentfernung, CTS 
  • Interventionelle sonographisch gestützte Eingriffe:
    Punktionen, Drainagen (Leber, Thorax, Abdomen)
  • Diagnostische Laparoskopien

Prästationäre Sprechstunde:

Montag:
10.00 - 14.00 Uhr

Donnerstag:
14.00 - 18.00 Uhr

Wir arbeiten eng mit den Ärzt*innen unseres KMG Medizinischen Versorgungszentrums sowie mit den einweisenden Hausärzt*innen zusammen und gewährleisten eine umfassende Behandlung und Betreuung unserer Patient*innen.

Hinter dem Begriff Viszeralchirurgie verbirgt sich die chirurgische Behandlung der Eingeweide. Daher wird sie auch als Bauchchirurgie bezeichnet.

Im Fokus der Behandlung stehen Erkrankungen der Speiseröhre, des Magen-Darmtraktes, der Brust- und Bauchwand (Hernien), der drüsigen Organe wie Schilddrüse, Nebenschilddrüsen, Bauchspeicheldrüse und Nebennieren. Auch Lebererkrankungen, Adipositaschirurgie und Störungen durch Zwerchfell und Beckenbodenerkrankungen werden durch die Viszeralchirurgie behandelt.

Dies setzt umfangreiche Diagnostikkenntnisse und Kooperationen mit anderen Fachgebieten wie Gastroenterolgie, Gynäkologie, Urologie und Radiologie voraus. Neben funktionellen und chronisch entzündlichen  Erkrankungen gehören auch Tumorerkrankungen zu den häufigsten Gründen, Viszeralchirurg*innen aufzusuchen.

Eine sorgfältige Diagnostik und Therapieplanung ist die Basis für eine hohe Zufriedenheit der Patient*innen. Deshalb beantworten wir Fragestellungen gemeinsam im Dialog mit anderen Fachkolleg*innen und bieten auch die Möglichkeit zur Zweitmeinung an.

Wir wenden für Sie im Kyffhäuserkreis bei verschiedenen Eingriffen moderne mikrochirurgische Techniken an. Das ermöglicht es uns, viele Operationen ambulant oder mit kurzer stationärer Verweildauer durchzuführen. Wenn mehr Zeit benötigt wird, suchen wir für Sie geeignete Spezialist*innen und die richtige Klinik und kümmern uns dann wohnortnah um die Nachbehandlung.

  • Bauchwandbrüche (der Leistenregion)
  • Leistenbruch
  • Schenkelbruch
  • Seltene Brüche (z. B. der Mittellinien)
  • Nabelbruch
  • Oberbauchbruch (nach Operationen)
  • Narbenbruch (am häufigsten in der Mittellinie)
  • Anatomiegerechte Bauchwandrekonstruktion
  • Trokarhernien (nach minimal invasiven Operationen)
  • Parastomale Hernie (bei Vorliegen eines künstlichen Darmausganges)
  • Innere Brüche
  • Zwerchfellbruch

 

Leistenbruch

Ein Leistenbruch kann nur durch eine Operation geheilt werden.

 

Minimal-invasiv oder offen?

Beim Leistenbruch bevorzugen wir in Bad Frankenhausen minimal-invasive endoskopische Methoden (TAPP und TEP).

  • Endoskopische Leistenbruch-OP: TAPP
  • Endoskopische Leistenbruch-OP: TEP

 

Indikation für eine offene Leistenhernienoperation?

  • Narkoserisiken
  • Prostataoperation oder mehrere Bauchoperationen mit Verwachsungen im Bauch  
  • Bei Skrotalhernie  (Hodenbruch)
  • Bei eine Rezidivhernie  (Wiederholungsbruch) nach endoskopischen Operationen
     

Mit Netz oder ohne Netz?

Wir bieten beide Varianten an. Offene Leistenbruch-OP: Lichtenstein- die Operation mit Netz. Offene Leistenbruch-OP: Shouldice oder Desarda – die Operationen ohne Netz.

Die offenen Leistenbruch-Operationen bieten wir in Bad Frankenhausen auch mit örtlicher Betäubung an. Nur die betroffene Leistenregion wird über ein Lokalanästhetikum betäubt. Die laparoskopische, minimalinvasive Operationen führen wir nur mit Narkose durch.

 

Nabelbruch

Nabelbruch wird in Bad Frankenhausen auch minimalinvasiv versorgt. Wir bieten unterschiedliche Varianten an: Direkte Naht, PUMP, TARUP, MILOS und e-MILOS.

 

Narbenhernien

Narbenhernien: Offene SUBLAY Operation. Wir versorgen Narbenhernien größenteils minimalinvasiv. Dafür gibt es einige moderne Operationstechniken: MILOS, e-MILOS, e- TEP, TAR. Bei parastomalen Hernien: Sugarbaker, Keyhole, Pauli-Prozedere als modifizierte Sugarbaker Operation. Alle Methoden, die wir in Bad Frankenhausen durchführen, sind mit extraperitonealer Netzanlage.

 

 

KMG_Bad_Frankenhausen_Chirurgie_Situationsbild_Patientenbett
KMG_Bad_Frankenhausen_Chirurgie_Situationsbild_Sekretariat

Ihre Ansprechpartner

Dr. med. Movsar Borshchigov

Leitender Arzt

Uwe Bust KMG Kliniken SE

Dr. med. Uwe Bust

Leitender Arzt

Kerstin Riedl KMG Kliniken SE

Kerstin Riedl

Sekretariat

Sabine Eichrodt

Sekretariat