Menü

Güstrow: Geburts- und Stillvorbeitungscrashkurs - Schwangerschaft und Geburt

| KMG Klinikum Güstrow

Familienzuwachs bedeutet ein kleines Abenteuer- und darauf möchte man optimal vorbereitet sein. Um entspannt ins Elternsein starten zu können, bietet das KMG- Klinikum Güstrow viermal im Jahr an drei aufeinanderfolgenden Mittwochabenden einen Geburtsvorbereitungskurs an.

Am ersten Abend klären wir alle Fragen rund um die letzten Wochen der Schwangerschaft und die bevorstehende Geburt. Was braucht man alles im Kreißsaal? Was kann ich schon für das Wochenbett vorbereiten? Wie läuft eine Geburt ab? Wo muss man sich anmelden? Geplant ist auch eine Führung durch den Kreißsaal.

Der zweite Abend wird dem Wochenbett und dem Stillen/der Ernährung des Kindes gewidmet. Welche Vorgänge passieren nach der Geburt im weiblichen Körper? Vor- und Nachteile des Stillens? Wie oft und wie lange sollte ich stillen? Mythen und auch Unsicherheiten rund ums Stillen und des Wochenbetts sollen geklärt werden.

Am letzten und dritten Abend wird über die Bedürfnisse und Pflege des Säuglings gesprochen. Was braucht mein Kind in der ersten Zeit zu Hause? Was muss ich bei der Pflege beachten? An diesem Abend können die Eltern durch praktische Übungen an Puppen das Wickeln, Tragen und Baden lernen. Es wird ebenso die Möglichkeit geben, verschiedene Tragemodelle bzw. Tragetücher auszuprobieren.

Die Väter sind ebenfalls herzlich willkommen.

Der Geburts- und Stillvorbeitungscrashkurs soll helfen, Eltern auf die Geburt Ihres Kindes vorzubereiten.
Dies ist der Erste von drei Terminen des Geburts- und Stillvorbeitungscrashkurs.

Anmeldung telefonisch auf F13 (03843/ 341210), bei Hebamme Henrike (03843/341233) oder unter h.nottmeier@kmg-kliniken.de
Der Kurs findet im Barlachraum statt. Es können insgesamt 6 Frauen (+Partner) teilnehmen.

2. Termin 25.05.22

3. Termin 01.06.22

Ort : KMG Klinikum Güstrow 53.81 12.2 Zurück