Menü
Akutkliniken
Akutkliniken
Rehakliniken
Rehakliniken
Arztpraxen
Arztpraxen

Überwachungsaudit Regionales Traumazentrum am KMG Klinikum Kyritz erneut erfolgreich abgeschlossen

| KMG Klinikum Kyritz

Kyritz. Im Mai 2021 wurde die erfolgreiche Durchführung des Überwachungsaudits für das Regionale Traumazentrum am KMG Klinikum Kyritz durch das TraumaNetzwerk der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie DGU erneut bestätigt. Mit dem Zentrum, das erstmals 2014 zertifiziert wurde, ist das KMG Klinikum Kyritz ein wichtiger Anker bei der Versorgung Schwerverletzter im Traumanetzwerk Nordwest Brandenburg. Die regelmäßige externe Qualitätskontrolle stellt sicher, dass die hohen Anforderungen an medizintechnische Ausstattung, Räumlichkeiten, Verfahrensabläufe und an das hochspezialisierte Personal erfüllt sind.

Dr. Fred Gätcke, Ärztlicher Direktor und Chefarzt des Zentrums für Unfall-, Handchirurgie und Orthopädie, ist stolz auf die erneut nachgewiesene Qualität bei der Versorgung und Erstversorgung Schwerverletzter: „Ich möchte an dieser Stelle ausdrücklich den Teams aus Ärztinnen und Ärzten, Pflegefachkräften und Therapeutinnen und Therapeuten danken. Durch ihren Einsatz ist es möglich, dass wir diese hohe Versorgungsqualität sicherstellen können und damit zur Sicherheit unserer Patientinnen und Patienten beitragen. Ich bin sehr stolz auf diese Leistung und freue mich über den erfolgreichen Abschuss des Überwachungsaudits.“

Download Pressemitteilung

Zurück