Menü

KMG Klinikum Mitte mit den drei Standorten KMG Klinikum Kyritz, KMG Klinikum Pritzwalk und KMG Klinikum Wittstock erhalten Brandenburgischen Ausbildungspreis 2022

| KMG Klinikum Kyritz

Am Donnerstag, dem 10. November 2022, hat das KMG Klinikum Mitte mit seinen drei Standorten KMG Klinikum Kyritz, KMG Klinikum Pritzwalk und KMG Klinikum Wittstock als eines von 10 Unternehmen den Brandenburgischen Ausbildungspreis 2022 erhalten. Beworben hatten sich insgesamt 55 Unternehmen. Ausgezeichnet wurden die KMG Kliniken für ihre Ausbildung in Pflege- und Gesundheitsberufen.

Der mit 1.000 Euro dotierte Ausbildungspreis wurde in der Staatskanzlei durch Ministerpräsident Dietmar Woidke verliehen. Ausgezeichnet wurden mit dem Ausbildungspreis nunmehr zum 18. Mal brandenburgische Unternehmen, die unter anderem „für herausragende Qualität und Kontinuität in der Ausbildung“ stehen, „auf innovative Ausbildungselemente“ setzen und „Raum für die Mitgestaltung digitaler Transformationsprozesse geben“, wie es auf der Webseite ausbildungskonsens-brandenburg.de  begründet wird.

Sarah Henning, Geschäftsführerin des KMG Klinikums Kyritz und zusammen mit Jannis Fey auch des KMG Klinikums Wittstock, sowie der Pflegedirektor des KMG Klinikums Mitte, Marko Grove, waren nach Potsdam gereist, um den Preis entgegenzunehmen.

Sarah Henning: „Wir sind wahnsinnig stolz auf diese Auszeichnung, weil Sie unsere Leidenschaft für die Ausbildung in der Pflege widerspiegelt. Angefangen von unseren engagierten Praxisanleiterinnen über unsere Kolleginnen und Kollegen des pflegerischen und ärztlichen Dienstes bis hin zu allen anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in unseren Häusern werden unsere Auszubildenden so an die Hand genommen, dass sie am Ende ihrer Ausbildung hoch qualifiziert ins Berufsleben starten. Die familiäre Atmosphäre in unseren Einrichtungen unterstützt dabei, dass sich die Auszubildenden wohl fühlen bei uns. Das Preisgeld werden wir in die Ausbildung investieren und für die weitere Vernetzung unserer Azubis über die drei Standorte hinweg nutzen. Ich bedanke mich stellvertretend für KMG beim Land Brandenburg für die Auszeichnung. Gleichzeitig geht ein herzliches Dankeschön an alle, die diese Qualität der Ausbildung bei uns ermöglichen und sich täglich für unsere Auszubildenden einsetzen.“

Auch Marko Grove ist stolz und ergänzt: „Die Auszeichnung ist ein schöner Beleg dafür, dass wir uns um die Qualität unserer Ausbildung kümmern und für unsere Auzubis gute – auch individuelle – Angebote entwickeln.“

Zurück