Menü

KMG dementiert Aussage des Geschäftsführers des Johanniter Krankenhauses Stendal

| KMG Klinikum Kyritz
Außenaufnahme

Am 24. September 2020 hat die Volksstimme ein Interview mit Dr. Thomas Krössin, Geschäftsführer des Johanniter Krankenhauses Stendal, veröffentlicht, in dem er mitteilt, es haben intensive Gespräche mit KMG stattgefunden in Bezug auf die Etablierung einer Portalklinik am Standort Havelberg. Die letzte Begegnung zwischen Dr. Krössin und KMG hat am 15. Juni in Havelberg stattgefunden, ohne dass verhandelt worden wäre. Sofern der in dem vorgenannten Interview mit Dr. Thomas Krössin wiedergegebene Inhalt korrekt ist, ist es für KMG nicht nachvollziehbar, wie es zu solchen Äußerungen kommen kann.

KMG als Eigentümer des bisherigen Krankenhauses kommt seiner Verpflichtung nach, das ehemalige Krankenhaus in eine Pflegeeinrichtung umzubauen bzw. entsprechend dem Zuwendungsvertrag zu nutzen, der 2013 unter anderen mit dem Land Sachsen-Anhalt geschlossen wurde. Am heutigen Tage finden deshalb weitere Abnahmen statt, die notwendig sind, um zeitnah den Betrieb des Pflegeheims in Havelberg aufzunehmen.

KMG wird außerdem dauerhaft ein Medizinisches Versorgungszentrum im künftigen Seniorenheim in Havelberg unterhalten. Zudem wird KMG ab dem 1. Oktober 2020 einen täglichen Shuttle-Service zwischen Havelberg und dem KMG Klinikum Kyritz etablieren.

Download Pressemitteilung

Zurück
Franz Christian Meier

Franz Christian Meier

Leitung