Menü

Frank Rohde wird Geschäftsführer des KMG Klinikums Kyritz und gemeinsam mit Jannis Fey des KMG Klinikums Wittstock

| KMG Klinikum Kyritz

Sarah Henning, bislang Geschäftsführerin der KMG Kliniken Kyritz und Wittstock, geht in Elternzeit

Zum 1. Januar 2023 wird Frank Rohde Geschäftsführer des KMG Klinikums Kyritz. Darüber hinaus wird er gemeinsam mit dem Geschäftsführer des KMG Klinikums Pritzwalk, Jannis Fey, die operative Leitung des KMG Klinikums Wittstock übernehmen.

Frank Rohde übernimmt die Geschäfte von Sarah Henning, die in Elternzeit geht. Der gebürtige Wolgaster hält einen Zwei-Fach-Bachelor im Fach Wirtschaft und Kommunikationswissenschaft. Der 34-Jährige ist bereits seit 2011 im Gesundheitssektor tätig. Nach seinem Studium hat er bei den Helios Kliniken das Traineeprogramm Management durchlaufen. Zuletzt war er Assistent der Geschäftsführung am Helios Klinikum Emil von Behring in Berlin.

Frank Rohde: „Ich freue mich sehr darauf, die Geschäftsführung des KMG Klinikums Kyritz und gemeinsam mit Jannis Fey des KMG Klinikums Wittstock zu übernehmen. Kyritz ist ein äußerst modern aufgestelltes Krankenhaus. Das betrifft sowohl die Gebäudestruktur als auch die medizintechnische Ausstattung. Die Spezialisierungen der einzelnen Fachgebiete bieten ein Spitzenniveau für die regionale und auch überregionale medizinische Versorgung. Wittstock hat eine der größten kardiologischen Fachabteilungen des Landes Brandenburg und ist medizintechnisch ebenfalls aufs Beste ausgestattet. Das sind wirklich optimale Bedingungen und ich freue mich darauf, die Teams kennenzulernen und die Standorte für die Menschen in der Region weiterzuentwickeln.“

Stefan Eschmann, Vorstandsvorsitzender der KMG Kliniken, freut sich über den nahtlosen Wechsel in der Geschäftsführung: „Mit Frank Rohde haben wir einen Nachfolger für Sarah Henning gefunden, der bestens vertraut ist mit den prozessualen Abläufen im Krankenhaus. Darüber freuen wir uns sehr. Ich bedanke mich herzlich bei Sarah Henning, die unser KMG Klinikum Kyritz gut durch die Pandemiezeit geführt hat und wünsche ihr für die Elternzeit alles Gute. Frank Rohde wünsche ich ebenfalls alles Gute und einen erfolgreichen Start bei den KMG Kliniken.“

Zurück