Menü
Akutkliniken
Akutkliniken
Rehakliniken
Rehakliniken
Arztpraxen
Arztpraxen

Erneute Auszeichnung für Dr. Christoph Prinz: Der Chefarzt der chirurgischen Klinik am KMG Klinikum Güstrow wird von FOCUS-GESUNDHEIT wieder in der Liste der Top-Mediziner 2021 im Bereich Hernienchirurgie geführt

| KMG Klinikum Güstrow

Güstrow. Das Wochenmagazin FOCUS führt Dr. Christoph Prinz wie schon 2020 nun auch in der Ärzteliste 2021 als Top-Mediziner im Bereich Hernienchirurgie. Dr. Prinz ist Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie am KMG Klinikum Güstrow. Darüber hinaus ist er Hauptoperateur und Leiter des von der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV) zertifizierten Kompetenzzentrums Hernienchirurgie am KMG Klinikum.

FOCUS-GESUNDHEIT führt aus, Dr. Christoph Prinz zähle „auf der Basis einer unabhängigen Datenerhebung zu Deutschlands Top-Medizinern. In die Bewertung gingen unter anderem ein: große Umfragen in Zusammenarbeit mit medizinischen Fachgesellschaften, wissenschaftliche Publikationen sowie Empfehlungen von Patientenverbänden, Selbsthilfegruppen, Klinikchefs, Oberärzten und niedergelassenen Medizinern.“

KMG Chefarzt Dr. Christoph Prinz freut sich über die Auszeichnung: „Die erneute Listung bei FOCUS-GESUNDHEIT - zum zweiten Mal in Folge - ist ein Beleg für mich, dass wir hier am KMG Klinikum Güstrow nachhaltige Qualitätsstandards gesetzt haben, die im Übrigen auch regelmäßig durch externe unabhängige Zertifizierungsstellen penibel überprüft werden. Unser Kompetenzzentrum Hernienchirurgie hat für Mecklenburg-Vorpommern einen hohen Standard bei Ergebnisqualität und Sicherheit für unsere Patientinnen und Patienten gesetzt. Diese Qualität wird durch unser hochqualifiziertes und –spezialisiertes Hernienteam ermöglicht, bei dem ich mich an dieser Stelle herzlich bedanke. Ich freue mich sehr darüber, dass die FOCUS-Auszeichnung erneut belegt, dass wir zu den Besten gehören.“

Download Pressemitteilung

Zurück