Menü

Am KMG Klinikum Wittstock sind Besuche wieder eingeschränkt möglich

| KMG Klinikum Wittstock
Wittstock

Als Reaktion auf die Veränderungen der Eindämmungsverordnung in Bezug auf SARS-CoV-2 im Land Brandenburg ermöglicht das KMG Klinikum Wittstock seit dem 12. Mai 2020 wieder eingeschränkt Besuche.

Nach wie vor gilt eine Empfehlung, auf Besuche zu verzichten. Die Besuchszeit ist auf eine Stunde pro Tag und Patientin oder Patient beschränkt und es ist nur eine Besucherin oder ein Besucher möglich. Besucher*innen müssen sich an der Rezeption am Haupteingang anmelden und mit Hinterlegung von Identifikations- und Kontaktdaten registrieren. Hygienevorschriften müssen bei einem Besuch strikt eingehalten werden. Besuche auf der Intensivstation sind nur in ärztlicher Absprache möglich.

Alle Informationen finden sich auch auf der Webseite des KMG Klinikums Wittstock.

Download Pressemitteilung

Zurück
Franz Christian Meier

Franz Christian Meier

Leitung