Maler*in

Pro Jahr stellen wir 1 Ausbildungsplatz zur Verfügung.

CRITON GmbH
Badstraße 5 - 7
19336 Bad Wilsnack
Telefon +49 3 87 91 - 3 68 02 | info(at)criton-bau.de

Ausbildungstyp: Dual
Ausbildungsbeginn: 1. September
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Vergütung: Ja
Schulische Voraussetzungen: Schulabschluss und gesundheitliche Eignung

Der theoretische Teil der Ausbildung erfolgt an Beruflsschulen und Oberstufenzentren und der zur Ausbildung gehörende praktische Teil wird in laufende Aufträge der CRITON integriert.

Maler*innen und Lackierer*innen prüfen Untergründe (zum Beispiel Metall, Holz, Kunststoff, Mauerwerk), bereiten sie zur weiteren Behandlung vor und entrosten, grundieren, verputzen oder tapezieren sie, behandeln, beschichten und gestalten Oberflächen mit speziellen Farben und Lacken, kennen die chemischen und physikalischen Eigenschaften der verschiedenen Untergründe, Farben und Lacke sowie mögliche Gefahren, die z. B. von Lösungsmitteln ausgehen, führen Putz-, Dämm und Trockenbauarbeiten durch.

Im 3. Lehrjahr können Maler*innen zwischen drei Fachrichtungen wählen: Gestaltung und Instandhaltung, Kirchenmalerei und Denkmalpflege, Bauten- und Korrosionsschutz.

  • Ausbilder*in
  • Maler- und Lackierermeister*in (Voraussetzung für die Selbständigkeit im Handwerk)
  • Industriemeister*in Fachrichtung Lack
  • Techniker*in der Fachrichtung Farb- und Lacktechnik
  • Studium zum / zur Dipl.-Ingenieur*in Farbe (Chemie)