Logo
bild2 bild3 bild4 bild5

Aktuelles

  • 23.05.2018: Güstrow

    Grüne Damen und Herren für die Barlachstadt
    weiter lesen
  • 22.05.2018: Bad Wilsnack / Berlin

    Regionale Gesundheitskooperation zur Stärkung der Patientensicherheit: KMG Kliniken und DRK Kliniken Berlin bündeln ihr medizinisches Wissen
    weiter lesen
  • 15.05.2018: Kyritz

    Erfolgsstory: Rheumatologisches Behandlungsangebot der KMG Kliniken wächst weiter
    weiter lesen
  • 26.04.2018: Güstrow/Bützow

    Frauenärztin Ulrike Hartkopf im KMG Klinikum Güstrow und in KMG Arztpraxis in Bützow tätig
    weiter lesen

Wittstock. Die zukunftsweisende Entscheidung der KMG Kliniken zur Entwicklung der invasiven Kardiologie im Unternehmen am Standort Wittstock hat dazu geführt, dass seit dem Jahre 2002 eine sehr große und leistungsfähige kardiologisch-internistische Fachklinik im Land Brandenburg mit weit überregionalem Versorgungsgebiet entstanden ist. Die Inbetriebnahme des ersten Herzkatheterlabors und nachfolgender Etablierung einer fast „High-End-Versorgung“ im Bereich der Kardiologie /Angiologie und Internistischen Intensivmedizin am KMG Standort Wittstock beging im Oktober 2012 ihr 10-jähriges Jubiläum.

 

Gestern, am 14.11.2012, wurde die Entwicklung der Kardiologie der letzten 10 Jahre im Rahmen der jährlich stattfindenden Wissenschaftlichen Arbeitstagung der KMG Kliniken im Rathaus Wittstock/Dosse referiert und dargestellt. 120 Gäste nahmen an der zertifizierten Fortbildungsveranstaltung teil.

 

Nachdem Volker Kalwatz, stellv. Vorstandsvorsitzender der KMG Kliniken plc und von 2002 bis 2006 Verwaltungsdirektor am Klinikum Wittstock, an die Anfänge und das Wachstum des Krankenhauses erinnerte, gab Dr. Volker Hitz, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin I, einen Überblick über die in den letzten 10 Jahren erbrachten Leistungen im Bereich der invasiven Kardiologie und Angiologie..

 

10 Jahre, das waren 3.653 Tage – und bedeuteten rund um die Uhr etwa 1.000 Tage Bereitschaftsdienst pro Interventionalist.

 

Es wurden in dieser Zeit u.a. 19.300 Herzkatheteruntersuchungen durchgeführt, 1.432 Herzinfarkte behandelt sowie 1.618 Herzschrittmacher- und 466 Defibrillatoren implantiert.

 

Die Fortbildung wurde ergänzt durch Vorträge namhafter Referenten aus mehreren Bundesländern zu aktuellen und historischen Aspekten auf dem Gebiet der Koronartherapie, der Herzschrittmachertherapie, der Rhythmologie und der Herzchirurgie.

Termine

  • 21.06.2018: Güstrow

    Elternschule: Tragetuchkurs
    weiter lesen
  • 24.06.2018: Bad Wilsnack

    Eröffnung der Sommerkonzerte im Kurpark
    weiter lesen
  • 29.06.2018: Güstrow

    Info-Veranstaltung "Tag des Hörens"
    weiter lesen
  • 30.06.2018: Kyritz

    Tag der offenen Tür im KMG Klinikum
    weiter lesen
  • 13.07.2018: Güstrow

    Blutspende im KMG Klinikum
    weiter lesen
  • 17.07.2018: Güstrow

    Geburtshilfe individuell und kompetent
    weiter lesen
  • 20.07.2018: Güstrow

    Elternschule: Säuglingspflegekurs
    weiter lesen
  • 21.07.2018: Güstrow

    Elternschule: Geschwisterschule
    weiter lesen