Logo
bild1 bild2 bild3 bild4 bild5

Aktuelles

  • 29.03.2018: Güstrow

    KMG Klinikum Ausbildungsstätte für Zusatzqualifikation Spezielle Rhythmologie
    weiter lesen
  • 29.03.2018: Güstrow

    Zusätzlicher Deutschunterricht für ausländische Mitarbeiter
    weiter lesen
  • 23.03.2018: Sülzhayn

    KMG Mehrgenerationenhaus besuchte Goeckingk Grundschule Ellrich zum Osterbasteln
    weiter lesen
  • 20.03.2018: Boizenburg

    KMG Klinik wächst um eine Fachabteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie
    weiter lesen
  • 20.03.2018: Plau am See

    KMG Klinik Silbermühle weist erneut hohe Qualität nach
    weiter lesen
  • 12.03.2018: Güstrow

    Prof. Dr. Bänsch veröffentlicht im New England Journal of Medicine
    weiter lesen
  • 07.03.2018: Güstrow

    KMG Klinikum eröffnet Kardiologisch-Rhythmologisches Zentrum
    weiter lesen

news-guestrowInformationsveranstaltung zum Weltalzheimertag

 

 

 

Güstrow. Wer kennt das nicht, den Namen der Bekannten vergessen, man kann sich nicht erinnern, wo die Brille zuletzt war oder ein bestimmter Begriff fällt einem nicht ein. All dies ist durchaus normal und kann beispielsweise ein Zeichen von Stress oder schlicht eines schlechten Erinnerungsvermögens sein. Eine Demenz geht oft über solche Schwächen hinaus. Auch Depressionen und andere psychische und psychiatrische Einflüsse können im zunehmenden Alter eine Rolle spielen.

 

Dr. med. Holger Böhmer, aus dem KMG Klinikum Güstrow, gibt Auskünfte zu psychiatrischen Störungen im Alter. Ein Mitglied der deutschen Alzheimergesellschaft vom Landesverband MV erläutert die Arbeit der Selbsthilfe- und Angehörigengruppen um über Entlastungsangebote für betroffene Familien zu informieren.

 

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Die Angebote des Pflegestützpunktes sind kostenfrei, eine Anmeldung ist auf Grund des begrenzten Platzangebotes jedoch erforderlich.

Die Berater des Pflegestützpunktes freuen sich auf Ihren Besuch.
Die Informationsveranstaltung findet am 07. Oktober 2013, ab 15.00 Uhr, in Güstrow, Am Wall 3-5, statt.


 

Voranmeldung

 Bei einem Teilnahmewunsch wird um telefonische Voranmeldung im Pflegestützpunkt Güstrow unter 0 38 43. 75 55 02 40 oder 75 55 02 41 bis zum 02.10.2013 gebeten.

Termine

  • 27.04.2018: Güstrow

    Elternschule: Säuglingspflegekurs
    weiter lesen
  • 28.04.2018: Güstrow

    Elternschule: Geschwisterschule
    weiter lesen
  • 29.04.2018: Kyritz

    Sonntagsvorlesung – Chronischer Schmerz - eine Herausforderung?
    weiter lesen
  • 04. - 05.05.2018: Güstrow

    Kursangebote für Menschen, die Angehörige zu Hause pflegen
    weiter lesen
  • 15.05.2018: Güstrow

    Geburtshilfe individuell und kompetent
    weiter lesen
  • 24.05.2018: Güstrow

    Elternschule: Stillvorbereitungskurs
    weiter lesen
  • 27.05.2018: Kyritz

    Sonntagsvorlesung – Moderne medikamentöse Rheumatherapie
    weiter lesen
  • 29.05.2018: Güstrow

    Elternschule: Wie kann ich meinem Kind im Notfall helfen?
    weiter lesen
  • 29.05.2018: Güstrow

    Elternschule: Beikostkurs - Was essen Babys
    weiter lesen