icon-kununu
Logo
bild3 bild4 bild5

Aktuelles

  • 07.01.2019: Güstrow

    Erstes Baby 2019 im KMG Klinikum Güstrow – 2018 kamen hier 665 Babys zur Welt
    weiter lesen
  • 12.12.2018: Boizenburg

    Christopher Ahwerst übernimmt die Klinikgeschäftsführung der KMG Klinik Boizenburg
    weiter lesen
  • 04.12.2018: Güstrow

    Neuer Computertomograf für das KMG Klinikum Güstrow
    weiter lesen
  • 30.11.2018: Kyritz, Pritzwalk, Wittstock

    KMG Kliniken Kyritz, Pritzwalk und Wittstock werden Akademische Lehrkrankenhäuser der Universitätsmedizin Greifswald
    weiter lesen

Christopher Ahwerst übernimmt die Klinikgeschäftsführung der KMG Klinik Boizenburg

Am Dienstag, dem 1. Januar 2019, übernimmt Christopher Ahwerst (33) die Klinikgeschäftsführung der KMG Klinik Boizenburg. Der Betriebswirt mit den Schwerpunkten Unternehmensentwicklung und Personalmanagement war nach langjähriger Erfahrung im Gesundheitssektor zuletzt Assistent der Geschäftsführung der Altonaer Kinderkrankenhaus gGmbH in Hamburg.

Stefan Eschmann, Vorstandsvorsitzender der KMG Kliniken, heißt Christopher Ahwerst in der KMG Kliniken Unternehmensgruppe willkommen: „Wir freuen uns sehr darüber, dass Christopher Ahwerst die Klinikgeschäftsführung unserer KMG Klinik Boizenburg übernimmt. Sein Knowhow im Gesundheitswesen und seine regionale Verbundenheit sehen wir als zwei wichtige Faktoren für die gute Führung und Weiterentwicklung des Krankenhauses. Ich wünsche Herrn Ahwerst für seinen Start in unserer KMG Klinik Boizenburg alles Gute.“

Christopher Ahwerst ist gebürtiger Schweriner. Seine Eltern und Großeltern stammen aus Boizenburg, so dass er die neue Aufgabe in einem vertrauten Umfeld antritt: „Die KMG Klinik Boizenburg ist ein sehr gut aufgestellter Gesundheitsdienstleister für die medizinische Grund- und Regelversorgung der Menschen in der Region. Von großem Vorteil für das Haus sind die durch die Größe bedingten kurzen Abstimmungswege. Ich habe schon mitbekommen, dass es ein sehr gutes kollegiales Miteinander im Krankenhaus gibt. Von dieser familiären Atmosphäre profitieren zu allererst die Patientinnen und Patienten. Ich freue mich sehr darauf, die KMG Klinik Boizenburg weiterzuentwickeln und dabei zu helfen, sie für die medizinischen Aufgaben, die sich uns für die Zukunft stellen, fit zu machen.“