Menü
Akutkliniken
Akutkliniken
Arztpraxen & ambulante Therapien
Arztpraxen & ambulante Therapien

Für unser KMG Klinikum Sondershausen suchen wir zum nächstmöglichen Ausbildungsbeginn einen

Auszubildenden (m/w/d/x) zum Operationstechnischen Assistenten

Kennziffer: 200228

Gesundheit aus einer Hand: Durch das Netzwerk moderner stationärer und ambulanter Versorgungseinrichtungen bietet die KMG Kliniken Gruppe ihren Patient*innen und Bewohner*innen mit unterschiedlichen Erkrankungen und Bedürfnissen die optimale Behandlung und Betreuung. Unser KMG Klinikum Sonderhausen verfügt über 160 Betten und 6 Fachabteilungen. Jährlich werden hier etwa 9000 Patient*innen stationär behandelt und 8000 ambulant. Das am Kyffhäuser gelegene hochmoderne Krankenhaus ist ein entscheidender Anker für die stationäre und ambulante medizinische Versorgung im Kyffhäuserkreis und akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena. Hoch qualifizierte Ärzt*innen, Pflegekräfte und Therapeut*innen kümmern sich mit hoher Zuwendung um die Gesundheit und das Wohl der Patient*innen. Kommen Sie zu uns, wir freuen uns auf Dich!

Das wird Ihre Zukunft:

  • Fachkundige Betreuung der Patient*innen während ihres Aufenthalts in der Operationsabteilung
  • Vor- und Nachbereitung des Operationssaales
  • Planung, Vorbereitung und Durchführung bevorstehender Operationen, einschließlich der Bereitstellung der benötigten Instrumente, Geräte und Verbrauchsmaterialien
  • Unterstützung der operierenden Gruppe vor, während und nach der Operation
  • Instrumentation in den unterschiedlichen Fachbereichen, Wiederaufbereitung des Instrumentariums und des sonstigen Operationszubehörs
  • Verantwortung für die Einhaltung der aseptischen Arbeitsweise sowie die Durchführung hygienischer Maßnahmen unter Beachtung des Hygieneplanes
  • Selbständige Durchführung der Operations- bzw. Patient*innendokumentation und weiterer administrativer Aufgaben

Das bringen Sie mit:

  • Mittlere Reife, ein vergleichbarer Bildungsabschluss oder der Hauptschulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung, zusammen mit einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung mit einer vorgesehenen Ausbildungsdauer von mindestens zwei Jahren
  • Gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes
  • Lern- und Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit
  • Bereitschaft, für sich selbst und andere Verantwortung zu übernehmen
  • Freundliches Auftreten, gepflegtes Äußeres, Sensibilität und Einfühlungsvermögen gegenüber den Bedürfnissen der zu versorgenden Patient*innen
  • Sichere Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • 2 Wochen Praktikum im Zentral-OP unseres Hauses

Unser Angebot an Sie:

  • Eine interessante, vielseitige 3-jährige praxisnahe Ausbildung in einem Beruf mit Perspektive
  • Die theoretische Ausbildung erfolgt am Staatlichen Berufsbildungszentrum Weimar oder im Bildungswerk für Gesundheitsberufe e.V. Erfurt
  • Eine monatliche Ausbildungsvergütung im 1. Jahr: 912,55 € / 2. Jahr: 965,66 € / 3. Jahr: 1.042,70 €
  • Bei gutem Abschluss die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

Ansprechpartner für Fragen
Pflegedienstleitung - Friedericke Müller
Telefon: +49 36 32 - 67 12 01


Ihre Bewerbung
senden Sie bitte, unter Angabe der Kennziffer 200228, vorzugsweise an karriere@kmg-kliniken.de oder an:

KMG Klinikum Thüringen Brandenburg gGmbH
Personalabteilung
An der Wipper 2 | 06567Bad Frankenhausen | Thüringen | Deutschland
https://kmg-kliniken.de/kmg-klinikum-sondershausen/

2020-08-27T09:34:00