07.02.2017: Kyritz. Dr. Jörg Schuck wird neuer Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin am KMG Klinikum Kyritz
A A A
  • zurück

07.02.2017: Kyritz. Dr. Jörg Schuck wird neuer Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin am KMG Klinikum Kyritz

IMG KY Aussenansicht NewsbildRenommierter Intensiv- und Notfallmediziner übernimmt die Leitung der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin am KMG Klinikum Kyritz

 

Am Donnerstag, dem 9. Februar 2017, nimmt Dr. Jörg Schuck seine Tätigkeit als neuer Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin am KMG Klinikum Kyritz auf. Der gebürtig aus Gießen stammende Anästhesist mit der Zusatzbezeichnung Intensivmedizin und Notfallmedizin lebt seit 2008 in Neuruppin und ist Leitender Notarzt für den Landkreis Ostprignitz-Ruppin.

 

Dr. Schuck blickt bereits auf eine neunjährige Laufbahn in chefärztlicher Position zurück. Zuletzt war er im Verbund der HELIOS Kliniken tätig. Der 53-jährige Mediziner ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Zu seiner Entscheidung, dem Ruf der KMG Kliniken an das Kyritzer Krankenhaus zu folgen, äußert Dr. Schuck: „Das KMG Klinikum Kyritz verfügt mit seinem 2011 fertiggestellten Funktionsbau und dem 2015 eröffneten Bettenhausneubau über ausgezeichnete Bedingungen für Anästhesieleitungen während der Operation und für eine intensivmedizinische und schmerztherapeutische Betreuung nach der Operation. Ich konnte bereits die Kolleginnen und Kollegen meines Teams kennenlernen. Sowohl im medizinischen als auch im pflegerischen Bereich werden hier hervorragende professionelle Leistungen erbracht. Gleichzeitig hat mich die gelebte familiäre Atmosphäre am Haus sehr überzeugt. Ich freue mich darauf, meine Tätigkeit im Verbund der KMG Kliniken aufzunehmen."

 

Dr. Jörg Schuck verfügt über eine zusätzliche Qualifikation im Bereich Spezielle Kinderanästhesie, von der insbesondere die Klinik für Allgemeine und Kinderorthopädie, Endoprothetik, Wirbelsäulenchirurgie und Sportmedizin am KMG Klinikum profitieren wird. Darüber hinaus möchte er in Kyritz die ultraschallgestütz-te Regionalanästhesie voranbringen, die weniger belastend ist und daher für Patientinnen und Patienten höheren Alters und mit Vorerkrankungen entscheidende Vorteile bringt.

 

Volker Schnittger, Klinikgeschäftsführer des KMG Klinikums Kyritz: „Wir freuen uns am KMG Klinikum Kyritz sehr darüber, dass wir mit Dr. Schuck einen hervorragenden und erfahrenen Chefarzt für unsere Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin gewinnen konnten und wünschen ihm für die Aufnahme seiner Tätigkeit bei uns alles Gute."

 

Joerg-Schuck-website

Dr. Jörg Schuck

Ansprechpartner

Unternehmenskommunikation

 

Christian-Meier-Website                

Franz Christian Meier
Tel.: +49 3 87 91 - 3 15 10

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!         

Kathrin Gruetzmacher

Kathrin Grützmacher
Tel.: +49 3 87 91 - 3 15 12

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

KMG Kliniken plc

Badstraße 5-7
19336 Bad Wilsnack

 

Telefon: +49 3 87 91 - 30
Telefax: +49 3 87 91 - 3 10 01
info@kmg-kliniken.de