05.11.2016: Güstrow. 9. Intensivmedizinisches Symposium
A A A
Fehler
  • The page you are trying to access does not exist.
  • zurück

05.11.2016: Güstrow. 9. Intensivmedizinisches Symposium

news-guestrowGerinnungsmanagement und Antikoagulation

 

 

 

 

Am Samstag, dem 5. November 2016, lädt Diplom-Mediziner Burkhard Hinz, Oberarzt der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin am KMG Klinikum Güstrow, bereits zum 9. Mal zur renommierten Reihe des Intensivmedizinischen Symposiums in das Kurhaus am Inselsee ein. Dieses Mal wird das Thema Blutgerinnung in den Fokus gerückt. Unter anderem werden neue Therapiemöglichkeiten mit gerinnungshemmenden Medikamenten vorgestellt, die zum Beispiel bei Herzerkrankungen wie Rhythmusstörungen und Schlaganfall eingesetzt werden. Vorteile für Patienten sind ein verringertes Risiko von Blutungskomplikationen, was sich lebensrettend auswirken kann, und eine bessere Lebensqualität.

 

Auch in diesem Jahr wurden namhafte Referenten gewonnen. Zur Begrüßung wird Dr. Toralf Noky, Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin am KMG Klinikum Güstrow, sprechen. Neben weiteren renommierten Medizinern des KMG Klinikums werden ausgewiesene Spezialisten wie Prof. Dr. Hanno Riess, Direktor der Medizinischen Klinik mit Schwerpunkt Onkologie und Hämatologie der Charité Universitätsmedizin Berlin und wie Prof. Dr. Armin Sablotzki, Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerztherapie am Klinikum St. Georg in Leipzig, aktuelle Entwicklungen in Medizin und Pharmakologie erörtern.

 

Die Veranstaltung richtet sich an Wissenschaftler, Ärzte aus dem Krankenhaus- und dem niedergelassenen Bereich sowie an intensivmedizinische Pflegefachkräfte. Von 08.00 bis 14.00 Uhr haben die Teilnehmer die Möglichkeit, von Experten über die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zum Thema Gerinnungshemmer informiert zu werden und sie in einer abschließenden Diskussionsrunde zu erörtern.


Veranstaltungstermin & -ort
Die Veranstaltung findet am 5. November 2016 im „Kurhaus am Inselsee“, Heidberg 1, in Güstrow statt.

Anmeldeschluss ist der 28. Oktober 2016 


Weitere Informationen

finden Sie im Flyer oder erhalten Sie unter Telefon +49 38 43 - 34 16 01.

Diese Veranstaltung richtet sich an Wissenschaftler, Ärzte und intensivmedizinische Pflegefachkräfte.

 

Jetzt online anmelden

Hiermit melde ich mich verbindlich zur oben genannten Fortbildung an.

Ansprechpartner

Unternehmenskommunikation

 

Christian-Meier-Website                

Franz Christian Meier
Tel.: +49 3 87 91 - 3 15 10

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!         

Kathrin Gruetzmacher

Kathrin Grützmacher
Tel.: +49 3 87 91 - 3 15 12

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

KMG Kliniken plc

Badstraße 5-7
19336 Bad Wilsnack

 

Telefon: +49 3 87 91 - 30
Telefax: +49 3 87 91 - 3 10 01
info@kmg-kliniken.de