08.08.2016: Güstrow. Erwin Sellering besuchte das KMG Klinikum Güstrow
A A A
  • zurück

08.08.2016: Güstrow. Erwin Sellering besuchte das KMG Klinikum Güstrow

news-guestrowErwin Sellering machte sich beim Besuch des KMG Klinikums Güstrow und des benachbarten KMG Seniorenheimes ein Bild von der Vernetzung von Akutmedizin und Seniorenpflege bei KMG

 

Am Montag, dem 8. August 2016, machte sich Erwin Sellering, Vorsitzender der SPD in Mecklenburg-Vorpommern, gemeinsam mit einer landespolitischen Delegation ein Bild von der hochspezialisierten und im Leistungsspektrum breit aufgestellten Medizin, die das KMG Klinikum Güstrow bietet. Bei dieser Gelegenheit besuchte er auch das KMG Seniorenheim am Klinikum Güstrow und konnte sich davon überzeugen, wie die Bewohnerinnen und Bewohner von den nahen Wegen zum Klinikum und zur im gleichen Haus untergebrachten gerontopsychiatrischen Tagesklinik, die psychische Leiden älterer Menschen behandelt, profitieren.

 

Stefan Eschmann, Vorstandsvorsitzender der KMG Kliniken, begrüßte die Gäste und verdeutlichte das Engagement des Gesundheitskonzerns für eine wohnortnahe medizinische Versorgung auf höchstem Niveau: „Wir haben am KMG Standort Güstrow kontinuierlich in die medizintechnische Ausstattung und in die Weiterentwicklung und den Ausbau unserer Fachkliniken investiert. Durch zahlreiche Spezialisierungen sind wir für Güstrow aber auch weit über die Barlachstadt hinaus ein entscheidender Anker für die medizinische Versorgung der Menschen im Land Mecklenburg-Vorpommern geworden. Ich bin stolz darauf, dass wir es gleichzeitig geschafft haben, mit einem starken Team hervorragend qualifizierter Ärzte, Pfleger und Therapeuten eine Atmosphäre am Haus zu erhalten, in der sich unsere Patientinnen und Patienten auch aus zwischenmenschlicher Sicht gut aufgehoben fühlen. Diesen Geist geben wir auch als Ausbilder in medizinischen Berufen weiter."

 

Klinikgeschäftsführerin Elfriede Piletzki freute sich, beim Rundgang durch das KMG Klinikum die in diesem Jahr neu eingerichteten und umfassend modernisierten Kreißsäle sowie die Ende 2015 eingeweihte und für die Bedürfnisse älterer Patienten konzipierte Station der Klinik für Geriatrie zeigen zu können. Die beiden Bereiche verdeutlichen exemplarisch, wie neue Konzepte in der medizinischen Versorgung baulich und ausstattungstechnisch umgesetzt wurden, damit der Patient optimale Behandlungsbedingungen vorfindet und im Mittelpunkt der Leistungen des Krankenhauses steht. Dr. Rolf Kaiser, Ärztlicher Direktor des KMG Klinikums Güstrow, erläuterte die Vorteile, die sich für Patienten dadurch ergeben, dass die insgesamt 15 Kliniken des Hauses fachübergreifend zusammenarbeiten. Er zeigte die umfassenden Diagnose- und Therapiemöglichkeiten auf, die sich durch die hervorragende personelle und medizintechnische Ausstattung des KMG Klinikums bieten.

 

Erwin Sellering zeigte sich beeindruckt von der Fortschrittlichkeit des KMG Klinikums Güstrow: „Wir brauchen in Mecklenburg-Vorpommern eine erstklassige medizinische Versorgung. Dazu tragen unsere Krankenhäuser wie das KMG Klinikum Güstrow ganz entscheidend bei."

 

Beim Rundgang durch das KMG Klinikum erhielt Erwin Sellering unter anderem Einblicke in die Klinik für Geriatrie. Chefärztin Dr. Renate Linder klärte über die besonderen Erfordernisse und die Komplexität einer altersmedizinischen Betreuung auf und stellte ihr Team vor. Durch die modernen Kreißsäle der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe wurden die Gäste von der KMG Still- und Laktationsberaterin Birgit Ahrend geführt, die gleichzeitig die Elternschule koordiniert, an der Eltern und werdende Eltern kostenfreie Schulungen erhalten. Zum Abschluss zeigte die Heimleiterin des KMG Seniorenheimes am Klinikum Güstrow, Brunhilde Kölpin, wie durch die bauliche Ausführung der Einrichtung moderne Wohngruppenkonzepte umgesetzt wurden und den Aufgaben der Betreuung von Bewohnern mit demenziellen Erkrankungen Rechnung getragen wurde.

 

Stefan Schroeder-Julian Barlen-Philipp da Cunha-Erwin Sellering-Elfriede Piletzki-Rolf Kaiser-Holger Beoehmer-Stefan Eschmann-Marcus E. Welzel 600

Stefan Schröder, Julian Barlen, Philipp da Cunha, Erwin Sellering, Elfriede Piletzki, Rolf Kaiser, Holger Böhmer, Stefan Eschmann, Marcus E. Welzel

Ansprechpartner

Unternehmenskommunikation

 

Christian-Meier-Website                

Franz Christian Meier
Tel.: +49 3 87 91 - 3 15 10

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!         

Kathrin Gruetzmacher

Kathrin Grützmacher
Tel.: +49 3 87 91 - 3 15 12

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

KMG Kliniken plc

Badstraße 5-7
19336 Bad Wilsnack

 

Telefon: +49 3 87 91 - 30
Telefax: +49 3 87 91 - 3 10 01
info@kmg-kliniken.de