Rheumatologie und klinische Immunologie
A A A
  • zurück

Klinik für Rheumatologie und klinische Immunologie

Die Klinik für Rheumatologie und klinische Immunologie bildet zusammen mit der Orthopädie / Rheuma-Orthopädie das Rheumazentrum Kyritz. Das lokale Rheumazentrum Kyritz ist Teil des regionalen Rheumazentrums Nord-Brandenburg e. V. (DGRh). Seit mehr als 15 Jahren werden in Kyritz alle rheumatischen Erkrankungen interdisziplinär (konservativ und / oder operativ) diagnostiziert und behandelt. Die schwerpunktmäßige stationäre Behandlung rheumatologisch-autoimmunologischer Krankheitsbilder am KMG Klinikum Kyritz stellt ein Alleinstellungsmerkmal in der Region zwischen Berlin, Hamburg, Rostock und Magdeburg dar, so dass die Klinik Anlaufpunkt für Patientinnen und Patienten aus einem Umkreis von bis zu 250 Kilometern ist.

 

Unter der Führung des Leitenden Arztes Dr. Martin Weigelt werden in dieser Klinik alle entzündlichen und degenerativen Krankheiten des Stütz- und Bewegungsapparates ebenso behandelt wie systemische Erkrankungen des Immunsystems. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Diagnostik und Behandlung der Osteoporose.

 

Leistungsspektrum

 

Rheumatologie und klinische Immunologie

  • Diagnostik aller Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises: Fach-Anamnese, Basis-Labor, spezielles immunologisches Labor, konventionelles Röntgen, MRT, HR-CT, Arthrosonografie, Gelenkpunktatanalyse
  • Therapie von sämtlichen entzündlichen und nicht-entzündlichen rheumatischen Erkrankungen (zum Beispiel Rheumatoidarthritis / RA, Schuppenflechtearthropathie, Gicht, Mb. Bechterew, Weichteilrheumatismus, Schmerzstörungen, etc.)
  • Medikamentöse Einstellungen (Steroide, konventionelle Basistherapien, Biologika - beziehungsweise moderne Antikörpertherapien aller Generationen, spezielle Schmerzmedikationen)
  • Behandlung von autoimmunen Bindegewebserkrankungen (Kollagenosen und Immun-Vaskulitiden)
  • Kapillarmikroskopie bei Durchblutungsstörung der Hände (primäres und sekundäres Raynaud-Syndrom, Sklerodermie etc.)
  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Knochens, insbesondere Osteoporose; Knochendichtemessung (quant. CT der LWS; DXA-Gerät-Anschaffung: geplant); intravenöse Depot-Bisphosphonat-Therapien (Zoledronsäure)
  • komplexe krankheitsbezogene physiotherapeutische und physikalische Behandlung von rheumatischen Erkrankungen (siehe auch „spezielle Krankengymnastik“)
  • Ergotherapie bei rheumatisch bedingten funktionellen Defiziten
  • psychologische Mitbetreuung bei schweren rheumatischen Erkrankungen beziehungsweise Schmerzstörungen
  • konsequente Lokaltherapien (Steroidinjektionen aller Gelenke, Lokalanästhetika-Applikationen, intensive Kryotherapien)
  • enge interdisziplinäre Kooperation mit Rheuma-orthopädischer Abteilung bei Indikation für operatives Vorgehen (siehe Rheumaorthopädie)
  • Organisation einer Anschlussheilbehandlung (AHB) mit rheumatologischem Schwerpunkt
  • spezielle Ernährungsberatung bei Rheuma
  • professionelle Beratung bei allen rheumatischen Erkrankungen und Symptomkomplexen

Rheumaorthopädie

  • Früh- und Spät-Tenosynovektomien und Synovektomien
  • Arthroplastiken
  • Arthrodese
  • Endoprothetik inklusive Hand- und Fingergrundgelenke
  • Rheumachirurgie der Hand

Siehe auch Zentrum für Unfall-, Handchirurgie und Orthopädie

Ambulanzsprechzeiten

Dienstag 12.30 - 15.30 Uhr  
Mittwoch  08.30 - 12.00 Uhr   
Donnerstag 13.45 - 14.30 Uhr  
Freitag 08.30 - 12.00 Uhr 13.45 - 14.30 Uhr

 

Terminvereinbarung zwingend erforderlich unter Telefon: +49 3 39 71 - 64 22 57.

Fachabteilungsbroschüre

Patienten-Info Klinik für Rheumatologie und klinische Immunologie

Leitender Arzt der Klinik für Rheumatologie und klinische Immunologie

Martin Weigelt websiteDr. med. Martin Weigelt
Facharzt für Innere Medizin, Rheumatologie und Notfallmedizin

 

 

carina huebner websiteSekretariat
Carina Hübner

Telefon: +49 3 39 71 - 64 22 57

Telefax: +49 3 39 71 - 64 22 51
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Termine Rheumatologische Sprechstunde

Telefon: +49 3 39 71 - 64 22 57

Weiterbildungsbefugnisse

  • 30 Monate Facharzt/Fachärztin für Innere Medizin und Rheumatologie
  • 24 Monate Facharzt/Fachärztin für Innere Medizin

KMG Klinikum Mitte GmbH

Klinikum Kyritz

Perleberger Straße 31a

16866 Kyritz

 

Telefon: +49 3 39 71 - 64 0

Telefax: +49 3 39 71 - 64 11 01

kyritz@kmg-kliniken.de