Orthopädie
A A A
  • zurück

Klinik für Allgemeine und Kinderorthopädie, Endoprothetik, Wirbelsäulenchirurgie und Sportmedizin

Das Behandlungsspektrum umfasst alle konservativen und operativen Maßnahmen zur Therapie angeborener oder erworbener Erkrankungen und Deformitäten des gesamten muskuloskelettalen Systems.

 

Ein Schwerpunkt der Orthopädie liegt in der Endoprothetik aller großen Gelenke und in der Revisionsendoprothetik, also dem Austausch künstlicher Gelenkimplantate. Ein großes Spektrum nimmt die konservative und interventionelle Schmerztherapie ein. In der Abteilung Wirbelsäulenchirurgie erfolgt mit ständig wachsender Zahl sowohl die konservative als auch die operative Behandlung vorwiegend degenerativer Wirbelsäulenerkrankungen wie Bandscheibenoperationen und Spondylodesen (Stabilisierungsoperationen). In der Landesärztekammer Brandenburg ist Dr. Schade Vorsitzender der Prüfungskommission Orthopädische Rheumatologie, Mitglied der Prüfungskommission Orthopädie und Unfallchirurgie sowie Mitglied der Prüfungskommission Kinderorthopädie und nimmt in diesen Funktionen Einfluss auf das hohe Ausbildungsniveau der entsprechenden Fachärzte.

 

Leistungsspektrum

 

  • operative Behandlung altersbedingter Erkrankungen des Haltungs- und Bewegungsapparates sowie Folgeschäden nach einem Unfall
  • künstlicher Gelenkersatz
  • Wirbelsäulenchirurgie
  • Gelenkspiegelungen
  • Kinderorthopädie
  • Handchirurgie
  • Fußchirurgie
  • konservative Orthopädie

 

Allgemeine-, Rheuma- und Kinderorthopädie

Dr. Ralf Schade

  • operative Behandlung degenerativer und posttraumatischer Erkrankungen des Haltungs- und Bewegungsapparates, Korrektur von Achsfehlstellungen, Weichteileingriffe an Muskeln, Sehnen und Bändern (zum Beispiel Bandplastiken, Sehnentranspositionen usw.), Neurolysen im Arm- und Beinbereich, Fußchirurgie
  • Endoprothetik: Hüftgelenk, Kniegelenk, Schultergelenk, Sprunggelenk, Ellenbogengelenk, Handgelenk, Fingergrundgelenk
  • Arthroskopie - diagnostisch und therapeutisch: Hüftgelenk, Kniegelenk (inklusive Kreuzbandplastik), Schultergelenk (inklusive Stabilisierung und Rotatorenmanschettenrekonstruktion), Sprunggelenk, Ellenbogengelenk, Handgelenk
  • Handchirurgie: operative Korrektur und Therapie posttraumatischer und degenerativer Veränderungen, endoskopische Carpaltunneloperationen, Neurolyse
  • konservative Orthopädie

 

Kinderorthopädie

  • operative Behandlung angeborener und erworbener Erkrankungen des Haltungs- und Bewegungsapparates (zum Beispiel kindliche Hüfterkrankungen, Klumpfuß, Trichterbrust, Schiefhals)
  • konservative Kinderorthopädie (zum Beispiel Skoliose, Hüftdysplasie, Arthralgie, Arthritis)
  • neuroorthopädische Behandlung (zum Beispiel infantile Cerebralparese, Myelomeningozele, Muskeldystrophie) inklusive Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage (Vojta, Bobath, Cyriax), Botulinumtoxin-Injektionen

Sportmedizin

Dr. Ralf Schaeffer

  • Therapie von Sportverletzungen und Überlastungsschäden
  • Sportmedizinische Untersuchung
  • Beratung Jugend-/Seniorentraining einschließlich Trainingsgestaltung
  • betreuender Arzt U18-Nationalmannschaft des Deutschen Handballbundes
  • stellv. Vorsitzender Prüfungsausschuß Sportmedizin Landesärztekammer Brandenburg

Wirbelsäulenchirurgie

Dr. Holger Mai

  • Korrektureingriffe angeborener und erworbener Fehlstellungen (Skoliose)
  • Stabilisierung angeborener und erworbener Instabilitäten (inklusiveTumoren)
  • Dekompression spinaler Stenosen
  • mikrochirurgische Bandscheibenoperationen
  • konservative Schmerztherapie inklusive radiologisch gestützter rückenmarksnaher Injektion

Orthopädische Kooperationsabteilung

Dr. med. Arne Steinhauer

Facharzt für Orthopädie, Chirotherapie

 

Dipl.-Med. Dirk Steinhauer

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Chirurgie

  • Gelenkersatz (Endoprothetik) inklusive Minimal Invasiver Chirurgie (Knopflochchirurgie) von Kniegelenk und Hüftgelenk
  • konservative Orthopädie
  • arthroskopische Chirurgie
  • Fußchirurgie, Krallen- und Hammerzehenkorrekturen

Ambulanzsprechzeiten

Rücken und Wirbelsäule    
Montag 10.00 - 11.30 Uhr Dr. Holger Mai
     
TEP    
Freitag 09.00 - 11.00 Uhr  
     
Allgemein    
Dienstag 08.00 - 09.00 Uhr Dr. Ralf Schaeffer
Dienstag 12.30 - 14.20 Uhr Dr. Ralf Schade
Donnerstag 12.30 - 14.20 Uhr Dr. Ralf Schade

 

Terminvereinbarung zwingend erforderlich unter Telefon: +49 3 39 71 - 64 44 34.

Leitender Arzt der Klinik für Orthopädie

Ralf Schade WebDr. med. Ralf Schade
Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie, Spezielle Orthopädische Chirurgie, Rheumatologie,  Kinder-Orthopädie

 

Holger Mai WebsiteDr. med. Holger Mai
Oberarzt

 

 

 

Stephanie Poegel WebsiteDr. med. Stephanie Poegel
Oberärztin

 

 

 

Ralf Schaeffer WebsiteDr. med. Ralf Schaeffer
Oberarzt

 

 

 

Jeanette-Heinrichs-WebsiteSekretariat
Jeanette Heinrichs

Telefon: +49 3 39 71 - 64 22 32
Telefax: +49 3 39 71 - 64 22 31
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weiterbildungsbefugnisse

  • 24 Monate Basisbefugnis Chirurgie
  • 24 Monate Facharzt/Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie (volle Befugnis gemeinsam mit der Klinik für Unfall-/ Handchirurgie)

Zertifikate

Zertifizierung EPZ Max 2016

Re-Zertifizierung EPZ Max 2017

KMG Klinikum Mitte GmbH

Klinikum Kyritz

Perleberger Straße 31a

16866 Kyritz

 

Telefon: +49 3 39 71 - 64 0

Telefax: +49 3 39 71 - 64 11 01

kyritz@kmg-kliniken.de