A A A
  • zurück

news-guestrowNeue Azubis und FSJler am KMG Klinikum Güstrow 

 

 

 

Anfang September haben 41 Schülerinnen und Schüler ihre Ausbildung in Gesundheitsfachberufen am KMG Klinikum Güstrow begonnen. 36 von Ihnen werden an der Staatlichen Beruflichen Schule am Klinikum in der Gesundheits- und Krankenpflege ausgebildet, zwei an der OTA-Schule in operationstechnischer Assistenz und drei an der CTA-Schule in chirurgisch-technischer Assistenz. Darüber hinaus haben elf FSJler Ihr Freiwilliges Soziales Jahr am KMG Klinikum begonnen.

 

Thomas Bürger, Klinikgeschäftsführer des KMG Klinikums Güstrow: „Ich freue mich darüber, dass im September auch vier syrische und ein ukrainischer Azubi Ihre Ausbildung an den an unserem Klinikum angesiedelten Schulen begonnen haben. Schülerinnen und Schüler schätzen sehr, dass wir hier eine sehr gute und intensive Ausbildung in familiärer Atmosphäre anbieten. Durch die räumliche Nähe findet der Austausch zwischen praktischen und theoretischen Ausbildern auf sehr kurzem Wege statt. Davon profitieren unsere Azubis - und das macht uns stolz.“

 

Gabriele Pätow, stellvertretende Pflegedienstleitung am KMG Klinikum Güstrow, ergänzt: „Wir freuen uns, dass so viele junge Menschen ihre Ausbildung bei und am Klinikum begonnen haben. Und wir freuen uns über die FSJler. Es zeigt, dass bei jungen Menschen ein reges Interesse besteht herauszufinden, ob sie sich ein Berufsleben vorstellen können, in dem sie Verantwortung für Menschen übernehmen. Sie dürfen nach Anlernung viele pflegerische Aufgaben wahrnehmen und bekommen dadurch ein gutes Gefühl für die Verantwortung, die man in dem Beruf übernimmt. Und sie merken, wie viel Freude es bringen kann, wenn man im Umgang mit kranken Menschen unmittelbar Dankbarkeit erlebt.“

Guestrow neue Azubis 2017

Guestrow neue Azubis 2017 1